Angebote, Termine

und freie Plätze:

Aktuell:

Neue Kurse beginnen im September 2016, melden Sie sich gerne:

02571/ 8 79 79 40

Folgende Angebote stehen für Sie und Ihre Kinder zur Verfügung:

Vormittagsangebote:

 

  • Frühförderung mit dem Pferd schon für die Jüngsten ab ca. 1 Jahr findet  vormittags statt. Auf diesem Gebiet haben wir seit über 30 Jahren positive Erfahrungen sammeln können.Frühmorgens  können Sie Termine für die Frühförderung und die anderen Angebote erhalten:
  • Mutter-Kind-Reiten  oder  Vater-Kind-Reiten biete ich als Block über 4 Wochen oder mehr ebenfalls in den Vormittagsstunden an.
  •  Kleingruppen-Angebote  für U4 Kinder: dienstags um 15.00 Uhr und vormittags individuell planbar.
  • Nach Vereinbarung können Erwachsene in Ruhe das Reiten erlernen oder als Wiedereinsteiger Mut fassen. Zunächst gerne als Einzelstunden, um optimal vorbereitet zu werden. In meiner Praxis haben wir schon viel Erfahrung im Unterrichten von Erwachsenen mit MS, Morbus Bechterew oder anderen Erkrankungen sammeln dürfen; nach ärztlicher Abklärung und Unbedenklichkeitsbescheinigung können Sie gerne einen überaus individuellen Reitunterricht genießen.
  • Für Kindergärten besteht die Möglichkeit, z.B. für Vorschul-Gruppen oder bei besonderen Thementagen, bei uns Termine auszumachen. Ebenso haben wir Erfahrung in der regelmäßigen Förderung von integrativen Kindergruppen über das ganze Jahr bei wöchentlichen Fördereinheiten.
  • Schulen mit Wünschen zu Projekttagen oder zum "Schulunterricht auf dem Pferderücken" können gerne mit uns in Kontakt treten. Infos und weiteres erhalten Sie auch über das zuständige Schulamt oder die Schulpsychologische Beratungsstelle  Münster.
  • nach Absprache sind alle Angebote evtl. auch nachmittags möglich
  • Senioren-Angebote: Kontaktaufnahme mit den Pferden und Ponys über das Streicheln, Füttern, Pflegen; gemeinsam kleine Spaziergänge unternehmen oder auch geführt reiten.
  • Tiergestützte Beschäftigungsangebote, wenn wirklich nicht geritten werden kann, aber der Wunsch nach Pferdekontakt da ist.

 

Nachmittagsangebote:

An 5 Nachmittagen in der Woche gibt es unterschiedliche Angebote (2-mal bis 15.30 Uhr, 1-mal bis 14.30 Uhr 2-mal bis in die Abendstunden):

  • Heilpädagogisches  Voltigieren
  • Kurse zur Bewegungsförderung an und auf dem Pferd
  • Kurse für Kindergartenkinder
  • Kurs für Erstklässler, Basiswissen rund ums Pferd und Voltigieren und Reiten
  • Reitvorbereitungskurse
  • Individueller  Reitunterricht (HPR) und
  • Therapien im Einzelsetting
  • sowie Unterricht  im Einzelsetting

Melden Sie sich gerne, um  im regelmäßigen Stundenplan (1-mal pro Woche) teilnehmen zu können.

Schnupperkurse für Kinder im Kindergartenalter finden blockweise  4-mal jährlich statt: Info unter Aktuelles

 

Vormittags können Sie spontan Termine erhalten.

Alle Angebote finden integrativ statt: das bedeutet, dass nicht nur Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf, sondern gerne alle Pferdefreunde mitmachen können!

Bei Interesse

Telefon: 02571/ 8 79 79 40 oder via Mail:

info@andrea-termathe.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Andrea Termathe und Praxis-Team

Therapeutisches Reiten

für Körper, Geist und Seele

Freie Plätze

Ab September 2016 gibt es einige freie Plätze in Gruppenangeboten: 

Kurs für Erstklässler, freitags um 13.45 Uhr

sowie Reitvorbereitungskurse, ab 7 Jahren, mittwochs um 13.30 Uhr und donnerstags um 17.30 Uhr ab 10 Jahren

integrative Voltigruppe montags um 14.45 Uhr, ab 6 Jahren

Jungengruppe, donnerstags um 16.30 Uhr ab 8 Jahren

und im Einzelunterricht.

Freie Plätze

Aktuelles

Schulpsychologie Münster

Jahresplaner 2016

Ferienzeiten

In den angegebenen Ferienzeiten finden keine Angebote statt.

Herbstferien                                             10.-14.10.

Weihnachtsferien                                       23.12.-6.1.2017

An allen Feiertagen bleibt die Praxis geschlossen.

 

Theater-Projekt:  Abenteuer im Märchen-Wunderland

Fällt aus!

weiteres unter Inklusives Theater-Projekt mit Pferden

Gesucht: Honorarkraft als Assistentin, stundenweise

Regelmäßig o. als
Tagesprojekt

Höherer Betreuungsbedarf:

ist kein Grund,

nicht zu reiten !!!

 

Einen ganzen Tag Pferde und Ponys sehen, riechen, fühlen können. Selbstverständlich auch mithelfen beim Pflegen der Tiere, sitzen hoch oben auf dem Pferderücken, die Welt aus einer anderen Perspektive erleben. So oder ähnlich wollen wir ein Tagesprojekt gestalten.

Menschen mit komplexer Behinderung können aber auch im regelmäßigen Stundenplan wöchentlich an und auf dem Pferd neue Erfahrungen sammeln.

Rufen Sie mich gerne an:

02571/ 8 79 79 40