Turnier in St. Martin-Greven-Bockholt

Führzügelwettbewerb

Am Sonntag, den 24. April waren wir beim Turnier des benachbarten Reitvereins St. Martin Greven-Bockholt dabei.

 

 

Mia, 3,10 Jahre jung, startete zum 1. Mal bei einem Turnier. Der Führzügel-Wettbewerb ist dazu eine optimale Eingangsprüfung für die jüngsten Teilnehmer. Zur Sicherheit werden sie geführt, zeigen aber schon die Zügelhaltung und auch das Leichttraben. Ein 4. Platz mit unserem Therapiepony Jonas mit einer Wertnote von 6,8 sorgte für einen gelungenen Start. Herzlichen Glückwunsch, Mia!

Mia war so begeistert, dass sie noch einen Start wagte:

beim Turnier in Greven, Reitanlage Tophoff, erritt sie einen 3. Platz mit der Wertnote 7,6. Toll gemacht, Mia und Jonas!

Therapeutisches Reiten

für Körper, Geist und Seele

Das Praxis-Team wünscht allen

einen wunderschönen Sommer!

Ab Montag, 5. August 2019, starten wieder unsere  Angebote.

Freie Stunden stehen für Reitbegeisterte noch zur Verfügung.

Reitabzeichen-Prüfungen am 6.7.2019

Herzlichen Glückwunsch!
Alle TeilnehmerInnen haben bestanden.

Reitbeteiligung...

...an erwachsenen guten Reiter/ Reiterin zu vergeben

Schreiben Sie mir bitte eine Mail, wenn Sie Interesse haben, mit dem PKW mobil sind und mindestens einen Basispass haben.

Wir freuen uns auf Sie!

info@andrea-termathe.de

Auftritt des DRK-Kindergartens Greven

Sommerfest bei Tegelmanns

6 KInder im Vorschulalter haben tolle Voltigierspiele einem breiten Publikum vorgestellt und viel Applaus erhalten.

Freie Plätze ab
August 2019

Pony Shelly mit jungen Reiterinnen

In den Sommerferien NRW können ab 5.August Schnupperstunden und individuelle Ferientermine gebucht werden.

In einigen Kursen sind zum neuen Schuljahr Plätze frei.

Vormittags sind recht spontan Reitgelegenheiten für jung bis alt vorhanden.

Gerne melden!

Jahresplaner 2019

Regelmäßig oder hin ubnd wieder...

Höherer Betreuungsbedarf:

ist kein Grund,

nicht zu reiten !!!

Pferde und Ponys sehen, riechen, fühlen können.

Selbstverständlich auch mithelfen beim Pflegen der Tiere, sitzen hoch oben auf dem Pferderücken, die Welt aus einer anderen Perspektive erleben. So oder ähnlich können auch schwermehrfachbehinderte Menschen regelmäßig in der Reittherapie oder hin und wieder als Highlight,  Pferde, Natur und Reiten erleben. 

Rufen Sie mich gerne an:

02571/ 8 79 79 40

Praktikum in der HFP

Interesse an Mensch und Pferd?

Praktikum in der HFP